Alle Artikel in: weekly

dahoam_bayern_the_way_i_tend_to_be

Zurück.

Nach einer kleinen Auszeit über die Feiertage bin ich jetzt wieder zurück. Ich habe zwar probiert möglichst wenig zu tun, aber ein paar Dinge konnte ich dann doch nicht lassen. Gemacht? Ich bin wieder einmal von Hamburg weggezogen und verbringe jetzt die nächsten 3 Monate mit ganz vielen tollen Menschen in der Uni. Ich bin gespannt wie anstrengend diese Phase wieder wird und freue mich aber definitiv schon wieder ab April in Hamburg zu sein. Gedacht? Viele Gedanken habe ich mir über den Blog gemacht. Obwohl ich tausende Fotos zu posten hätte, schaffe ich es oft nicht einen ordentlichen Post daraus zu machen. Schreiben liegt mir einfach nicht so. Dann liegen die Fotos wieder wochenlang auf der Festplatte, passen irgendwann nicht mehr zur Jahreszeit oder zu meinem Stil und werden dann komplett vergessen. Ich werde euch hier in nächster Zeit auf jeden Fall mehr Fotos zeigen, egal ob sie schon etwas älter sind oder nicht. Außerdem möchte ich gerne zu meinen Untertitel „über Kuchen, Frisuren und das Leben“ zurückkommen und euch vor allem im Bereich …

Herbstlaub_the_way_i_tend_to_be

Novemberwoche.

Und schon wieder ist die erste Woche im November rum. Die Zeit vergeht so wahnsinnig schnell, dass es mir so vorkommt als hätte ich die ganze Woche nichts gemacht. Ein paar Fotos habe ich zumindest und die zeige ich euch jetzt. Gemacht? Ganz viel Modern Calligraphy. Warum? Das kann man ganz einfach nachts machen, man braucht kein großartiges Licht dafür und alle freuen sich wenn sie eine Karte oder einen Brief bekommen. Meine ganz große Liebe ist immer noch die goldene Tusche von Winsor and Newton. Gedacht? In Planung ist ein Post über die eben erwähnte Modern Calligraphy. Dazu bräuchte ich aber wieder Fotos und Fotos lassen sich am besten bei Licht machen. Was das ganze momentan für mich fast unmöglich macht. Habt ihr Interesse an so einem Post? Gekauft? Auf dem Mädlsflohmarkt in Hamburg habe ich unter anderem diese Mütze gefunden. Seitdem will ich sie 24/7 tragen. Gebacken? Diesen superleckeren Kirsch-Käse-Pie habe ich am Samstag und Sonntag gebacken und ich will ihn am Liebsten sofort nochmal machen. Vielleicht mache ich das jetzt auch. So, das wars …

IMG_0582p2

#100happydays. || 4

Tag 22 || Elbstrand Mittlerweile vergeht kein Tag an dem ich nicht am Elbstrand war. Ich liebe es einfach gemütlich im Sand zu sitzen und den Schiffen zuzusehen. Tag 23 || Neon Neon ist irgendwie die einzige Zeitschrift die ich wirklich lese, ohne dass ich sofort gelangweilt bin. Tag 24 || Hemelinger Wieder mal am Elbstrand, mittlerweile gewöhne ich mich auch an nicht bayerische Biere. Tag 25 || Hafengeburtstag Einlaufparade Elbstrand. Ein bisschen in der Hängematte liegen und den Schiffen beim Einlaufen zusehen. Auch wenn der ganze Elbstrand überfüllt war, gibt es immer noch kleine Stellen an denen mal gerade keiner ist. So wie hier. Tag 26 || Salat Zur Zeit koche ich mir am liebsten immer selbst etwas oder mache einen schnellen Gemüsesalat, wie diesen hier. Dazu reibe ich einfach rote Beete, Karotten, Sellerie und Apfel in eine Schüssel und gebe angebratene Pastinaken und nochmal Karotten hinzu. Oben drauf gibt es meistens ein Joghurtdressing. Tag 27 || Hafengeburtstag Feuerwerk Das neue Kreuzfahrtschiff AIDAprima wurde heute am Hafengeburtstag getauft und natürlich gab es wieder das …

#100happydays. || 2

Tag 8 || Backliebe – das Rezept findet ihr hier! Tag 9 || Briefe schreiben Tag 10 || Spaziergänge Tag 11 || Essen im Burger Lab Tag 12 || Leckeres von Zeit für Brot Tag 13 || Kochen Tag 14 || Hamburg-Wetter Da beim letzten Post viele von euch nachgefragt haben was denn diese happydays-challenge ist, werde ich es kurz erklären. Man fotografiert 100 Tage am Stück das, was einen glücklich macht. So einfach ist das! Die liebe Quynh (die jetzt übrigens einen neuen Blog hat, schaut vorbei!) hat schon vor längerer Zeit mitgemacht und seitdem will ich das auch probieren! Liebe Grüße