Alle Artikel in: rezepte

schoko_brownies_the_way_i_tend_to_be_2

Die ganz große Browniesucht.

Du sitzt in einem Café, isst die besten Brownies der Welt und denkst dir: „Wie machen die das nur?“  Da kann ich euch weiterhelfen! Ich habe nämlich genau dieses Rezept. Schoko-Brownies mit gerösteten Haselnüssen   Hoffentlich schmecken euch die Brownies genauso gut wie mir! Falls ihr das Rezept nachmacht, könnt ihr mir gerne ein paar Fotos davon schicken! Liebe Grüße, Hanna

belgische_waffeln_the_way_i_tend_to_be

Belgische Waffeln mit Hagelzucker.

Heute gab es mal wieder ein Waffelfrühstück. Ich glaube ich hab noch nie so gute Waffeln gegessen. Vor allem in der Kombination mit geschlagener Sojasahne und Kirschen! Das Rezept ergibt in etwa 35 Waffeln. Belgische Waffeln mit Hagelzucker   Hoffentlich schmecken euch die Waffeln genauso gut wie uns! Falls ihr das Rezept nachmacht, könnt ihr mir gerne ein paar Fotos davon schicken! Liebe Grüße, Hanna

Flammkuchen_mit_aepfel

Flammkuchen.

Diesen wunderbaren Flammkuchen habe ich im August zum ersten Mal ausprobiert. Seitdem bin ich ein riesiger Fan von ihm und wollte natürlich euch das Rezept nicht vorenthalten. Der Teig ist ein klassischer Hefeteig und hiermit verbiete ich euch einen fertigen Hefeteig zu kaufen. Selber machen ist viel besser! Flammkuchen mit karamellisierten Äpfeln und Schafskäse   Ich hoffe der Flammkuchen schmeckt euch! Falls ihr das Rezept nachmacht, könnt ihr mir gerne ein paar Fotos davon schicken! Liebe Grüße, Hanna  

Blaubeerkuchen

Blaubeertorte.

Vor einigen Wochen habe ich euch auf Instagram ein Bild von meinem Blaubeerkuchen gezeigt. Jetzt habe ich mir gedacht ich teile mal das Rezept mit euch, es ist wirklich gar nicht so schwer! Ich habe dafür extra eine sehr kleine Springform benutzt, ich glaube so um die 20 cm Durchmesser. Dazu benötigt man genau eine Menge Biskuitteig. Wie das Ganze funktioniert und was man dazu genau braucht zeige ich euch jetzt. Grundrezept Biskuitteig   Füllung und Dekoration   Sobald der Teig abgekühlt ist, könnt ihr ihn aus der Form nehmen und waagrecht in 2 oder 3 Teile schneiden. Am einfachsten ist es hier eine Schokocreme dazwischen zu streichen. Ich habe für diese Torte eine Kokosnusscreme von Rewe benutzt, Nutella wäre aber genauso geeignet. Setzt nun die Teile wieder aufeinander.

Vegane Bananenmilch

Vegane Bananenmilch

Hallo ihr Lieben! Heute habe ich wieder einmal ein Rezept für euch. Bei den Sommertemperaturen trinke ich nachmittags ganz gerne eine Bananenmilch. Sie ist kalt, wunderbar erfrischend und schmeckt total gut! Wie das Ganze geht zeige ich euch jetzt! Ihr braucht: 1 Banane eine halbe Zitrone 1/2 l Kokosnussmilch (zum Beispiel die von Alpro) 1. Als Erstes mixt ihr die Banane mit einem Stabpürierer oder gebt sie in einen Mixer. 2.  Fügt den Saft einer halben Zitrone hinzu und mixt wieder ordentlich durch. 3. Jetzt gebt ihr noch die Kokosnussmilch hinzu und mixt nochmal. Abgefüllt in einem Glas kann man die Milch wunderbar für ein paar Stunden im Kühlschrank aufbewahren, bis man sie gekühlt trinkt. Viel Spaß beim Ausprobieren! Liebe Grüße, Hanna Heute ist übrigens der letzte Tag, an dem ihr an meiner Blogvorstellung teilnehmen könnt!