Monate: Januar 2017

rain_cafeatery_hamburg_the_way_i_tend_to_be_1

Rain Cafeatery.

Im November war ich in Hamburg wieder einmal mit zwei Freunden frühstücken. Wir haben uns für das Rain in Ottensen entschlossen, da wir gerade am Bahnhof Altona waren und es im Rain ein sehr leckeres Frühstück geben soll. Das kann ich jetzt nur bestätigen! Es ist total schön eingerichtet und das Essen ist frisch und super lecker! Ich hatte zum Beispiel den Joghurt mit dem Granola und einer meiner Freunde die Pancakes. Beides echt weiterzuempfehlen! Schaut doch mal vorbei! Rain Cafeatery. ::: Große Rainstraße 15 ::: 22765 Hamburg

astor_matte_vintage_chic_thewayItendtobe

Setzen auf Rot, sind so perfekt unperfekt.

Hey ihr Lieben, heute hab ich etwas ganz Ungewohntes für euch. Ich trage Lippenstift. Für die meisten unter euch keine große Sache aber die, die mich kennen, werden bestätigen, dass ich Lippenstift eher vermeide. Ich fand es immer so unangenehm, austrocknend und nach ein paar Minuten ist sowieso alles verschmiert. Jetzt habe ich mal etwas Neues ausprobiert und mir einen wunderbaren dunkelroten Ton gekauft. Das gute Stück heißt Astor Soft Sensation Lipcolor Butter Matte Vintage Chic 028 (welch unnötig langer Name) und es ist doch gar nicht so schrecklich wie ich Farbe auf den Lippen in Erinnerung habe. Also falls es euch genauso geht, probiert es doch einfach mal aus! Liebe Grüße, Hanna

dahoam_bayern_the_way_i_tend_to_be

Zurück.

Nach einer kleinen Auszeit über die Feiertage bin ich jetzt wieder zurück. Ich habe zwar probiert möglichst wenig zu tun, aber ein paar Dinge konnte ich dann doch nicht lassen. Gemacht? Ich bin wieder einmal von Hamburg weggezogen und verbringe jetzt die nächsten 3 Monate mit ganz vielen tollen Menschen in der Uni. Ich bin gespannt wie anstrengend diese Phase wieder wird und freue mich aber definitiv schon wieder ab April in Hamburg zu sein. Gedacht? Viele Gedanken habe ich mir über den Blog gemacht. Obwohl ich tausende Fotos zu posten hätte, schaffe ich es oft nicht einen ordentlichen Post daraus zu machen. Schreiben liegt mir einfach nicht so. Dann liegen die Fotos wieder wochenlang auf der Festplatte, passen irgendwann nicht mehr zur Jahreszeit oder zu meinem Stil und werden dann komplett vergessen. Ich werde euch hier in nächster Zeit auf jeden Fall mehr Fotos zeigen, egal ob sie schon etwas älter sind oder nicht. Außerdem möchte ich gerne zu meinen Untertitel „über Kuchen, Frisuren und das Leben“ zurückkommen und euch vor allem im Bereich …