#BackspaßmitHanni, featured, rezepte
Schreibe einen Kommentar

Kleine Nusshörnchen.

IMG_7057kleiner

Heute habe ich wieder mal ein Rezept für euch! Und zwar geht es um ganz ganz kleine Nusshörnchen. Sie sind nicht kompliziert, sehen richtig süß aus und schmecken auch noch fantastisch! Ein weiterer Vorteil ist, dass man den Teig schon am Vorabend zubereiten kann und dann nur noch den Rest am nächsten Morgen machen muss. So hat man ohne großen Aufwand frisches Gebäck!

Aber probiert es einfach mal selbst aus!

 


Nusshörnchen

Klein, süß und supereinfach!

 

200gr Butter

200gr Frischkäse

300gr Mehl

80gr Zucker

80gr brauner Zucker

80gr gemahlene Nüsse

Als Erstes verknetet ihr die Butter, den Frischkäse und das Mehl zu einem Teig und stellt ihn kalt.

Dann vermischt ihr die restlichen Zutaten und verteilt sie auf eurer Arbeitsfläche.

Nun teilt ihr euren Teig in 4 Portionen und rollt ihn auf der Nuss-Zucker-Mischung dünn aus. Dreht in dabei immer wieder um. Dann schneidet ihr ihn in kleine Dreiecke und rollt diese zu Hörnchen auf.

Jetzt müssen sie nur noch bei 180 Grad für 15 – 20 Min in den Backofen und sie sind fertig!

Ich hoffe der sie schmecken euch! Falls ihr das Rezept nachmacht, könnt ihr mir gerne ein paar Fotos davon schicken!

Liebe Grüße,

Hanna

 

0 Kommentare

  1. Oh die sind ja niedlich, und man braucht nur soo wenig, die werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, die sehen einfach nur toll aus! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*